Vlieland 2011

Schön war es!

Wir waren 25, und wir waren 8. So sind wir am 17.  August  nach  Vlieland/Holland  gefahren. Wir alle hatten Erwartungen und Hoffnungen an diese Freizeit. Eure waren wahrscheinlich, dass ihr Spaß habt, neue Freunde findet, viel Sport machen könnt. Ihr wolltet den Schulall-tag hinter euch lassen und  den Strand und das Meer genießen. Auch wir hatten Erwartungen. Hoffentlich verletzt sich niemand, hoffentlich wird  das Wetter  gut,  hoffentlich  versteht  sich die  Gruppe  untereinander,  hoffentlich  macht allen das Programm Spaß, hoffentlich werden alle satt, hoffentlich klappt es auch unter uns 8. 33 Menschen, 33 Erwartungen, 14 Tage. Nicht unbedingt leicht. Aber das Besondere war, dass ihr 25 und wir 8 es tatsächlich geschafft haben, (fast) alles unter einen Hut zu bekommen. Nach Spiele- und Quizabenden, Hobbygruppen, Fahrrad- und Fußgängerrallyes, Strandtagen, Spaziergängen, Geländespielen, Andachten, Gesprächen über die Bibel, Partys, gemein-samen  Mahlzeiten,  einer  Wattwanderung,  der Fahrt mit dem Vliehors-Express, Fahrradtouren oder einfach zahlreichen Gesprächen muss ich sagen, es war für alle etwas dabei. Auch wenn das Wetter leider nicht immer hochsommerlich war,  die  Stimmung  hielt,  fast  so  wie  die  Frisuren. Eigentlich kann ich jeden einzelnen Tag mit einem  Zitat  aus  einem  unserer  Freizeitlieder beschreiben: Heut ist so ein schöner Tag, lalalala. Heut ist so ein schöner Tag, lalalala. Die  tolle  Insel  tat  natürlich  ihr  Übriges,  um zum  Gelingen  der  Freizeit  beizutragen.  Wer Vlieland  nicht  schon  vorher  geliebt  hat,  der tut das spätestens jetzt. Einige freuen sich aufs nächste Jahr und einige sind traurig, dass es ihr letztes  Jahr  war.  14 Tage  sind  viel  zu  schnell vergangen. Aber als wir am 31. August wieder aus dem Bus stiegen, waren wir nicht mehr 25 und 8, sondern 33! Wir freuen uns, euch wiederzusehen,  ob  auf  Vlieland,  auf  der  großen Freizeit oder im CVJM-Haus. Schön war es!

Meike Flasche Libuda

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere